Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

 

 

Leistungsbeschreibung herunterladen

Gehölze in der Region Frankfurt(Oder), Eisenhüttenstadt, Fürstenwalde/Spree, Königs Wusterhausen

potentielle Bieter für


kontaktieren

Leistungsbeschreibung herunterladen >>

 

Für die Einsicht der GAEB-Dateien benötigen Sie spezifische Software. Sollten Sie diese nicht haben, können Sie hier eine kostenlose Demo-Version herunterladen und damit GAEB-Dateien öffnen und einsehen.

Der Download ist Premium-Kunden möglich!

 

Diese Leistungsbeschreibung dient der Vorinformation für die Einzelpositionen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb registrieren Sie sich bitte als Bieter und fordern die kompletten Vergabeunterlagen beim Auftraggeber an.
 

 

 

Einzelpositionen zum Projekt "15936 Dahme/Mark ländlicher Wegebau mit Ersatzneubau einer Brücke".

die Positionen als PDF speichern >>>
Anbindung Liedekahle an den Weg von Lieb
1 Sicherheits- und Gesundheitsschutz
1. . 1 Vorankündigung erstellen 1,000 psch
1. . 2 Sicherheits- und Gesundheitsschutzplan (SiGe-Plan) 1,000 psch
1. . 3 Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator während 1,000 psch
2 Straßenbau
2. 1 Baustelleneinrichtung und Verkehrssicher
2. 1. 1 Baustelle einrichten, unterhalten, vorhalten 1,000 psch
2. 1. 2 Baustelle räumen 1,000 psch
2. 1. 3 Baustellenschild anfertigen und aufstellen 1,000 St
2. 1. 4 Baustellenschild abbauen und verwerten 1,000 St
2. 1. 5 Belastungsfahrzeug bereitstellen 1,000 h
2. 1. 6 Statischer Lastplattendruckversuch durchführen als 3,000 St
2. 1. 7 Probegefäße für Kontrollprüfungen 2,000 St
2. 1. 8 Baumschutz 20-35 cm 30,000 St
2. 1. 9 Baumschutz 35-55 cm 25,000 St
2. 1. 10 Baumschutz 55-130 cm 5,000 St
2. 1. 11 Bauvermessung nach ZTV Verm-StB 01 durchführen 1,000 psch
2. 1. 12 Beweissicherung 1,000 psch
2. 1. 13 Bestandspläne 1,000 psch
2. 1. 14 Bestandsdokumentation 2-fach + digital 1,000 psch
2. 1. 15 Fotodokumentation 1,000 psch
2. 1. 16 Bauzaun aufstellen und entfernen Zaunhöhe 2,0 m 20,000 m
2. 1. 17 Bauzaun umsetzen Zaunhöhe 2,0 m Stahlgitter FT 20,000 m
2. 1. 18 Provisorische Grundstückszufahrten und -zugänge mittels Anschüttung aus Schotter 1,000 psch
2. 1. 19 Baustraßen und Ausweichstellen herrichten und unterhalten 4.000,000 m²
(Auto) Stundenlohnarbeiten durch Arbeitskr...
2. 1. 20 Verrechnungssatz für Arbeitskraft Polier 2,000 h
2. 1. 21 BFA 2,000 h
2. 1. 22 Baustellenltr. 2,000 h
2. 1. 23 Verrechnungssatz für Baugerät Bagger 0,4-1m3 2,000 h
2. 1. 24 Frontl.L 45-75 kW 2,000 h
2. 1. 25 A-Schneidgerät 2,000 h
2. 1. 26 Winkelschleifer 2,000 h
2. 1. 27 Verrechnungssatz für LKW LKW 5 t 2,000 h
2. 1. 28 Pumpe für offene Wasserhaltung 1,000 St
2. 1. 29 Pumpe betreiben 16,000 h
2. 2 Regenentwässerung und Durchlässe
2. 2. 1 Bodenmassen in Handschachtung ausheben, Bodenklasse 3-5 10,000 m³
2. 2. 2 Vorh. Kanalleitungen abbrechen, RW-Kanäle DN 500 bis 600 2,000 m
2. 2. 3 Sauberkeitsschichten herstellen 2,000 m²
2. 2. 4 Beton als Auflager einbauen 2,000 m²
2. 2. 5 Stirnstück für Beton- Rohr mit Muffe DN 500 1,000 St
2. 2. 6 Stirnstück für Beton- Rohr mit Muffe DN 600 1,000 St
2. 2. 7 Nichtbindigen Füllboden, Bodenklasse 3 2,000 m³
2. 2. 8 Schachtabdeckung auf Höhe setzen 1,000 St
2. 2. 9 Betonauflagerring und Abdeckung 1,000 St
2. 2. 10 Mosaikpflasterdecke herstellen 1,000 m²
2. 2. 11 Sohlen- und Böschungspflaster 15,000 m²
2. 2. 12 Sicherung der Durchlass- Ein- und Ausläufe mit Steinen 20,000 m²
2. 2. 13 Durchlass reinigen 50,000 m
2. 2. 14 Wurzeleinwuchs beseitigen 4,000 St
2. 2. 15 optische Inspektion Durchlass 50,000 m
2. 3 Erdarbeiten und Rückbau
2. 3. 1 Hecken und Buschwerk jeder Art mit Wurzelwerk roden. 200,000 m²
2. 3. 2 Hecken und Buschwerk jeder Art im Lichtraumprofil schneiden. 200,000 m²
2. 3. 3 Baum fällen, Wurzelstock ausfräsen DU 0,1 - 0,5 m 3,000 St
2. 3. 4 Baum fällen, Wurzelstock ausfräsen DU 0,5 - 1,0 m 2,000 St
2. 3. 5 Wurzelbehandlung, Durchmesser bis 3 cm. 10,000 St
2. 3. 6 Boden im Wurzelbereich von Bäumen nach Angabe des AG 10,000 m³
2. 3. 7 Wurzelabdeckung bei Abgrabungen herstellen. 10,000 m²
2. 3. 8 Asphalt /Beton schneiden 25,000 m
2. 3. 9 Asphalt aufnehmen 5,000 m³
2. 3. 10 Trag- bzw. Deckschicht aufbrechen und aufnehmen, Dicke ca. 20 cm. 5,000 m³
2. 3. 11 Tragschicht Beton aufbrechen und aufnehmen, Tragschicht 15 bis 25 cm dick. 1,000 m³
2. 3. 12 Oberboden ggf. einschließlich Vegetationsdecke abtragen 1.100,000 m³
2. 3. 13 Boden aus Abtragsstrecken profilgerecht lösen und fördern 500,000 m³
2. 3. 14 Boden aus Abtragsstrecken profilgerecht lösen und fördern 300,000 m³
2. 3. 15 Nichtbindigen Füllboden, Bodenklasse 3 1.500,000 m³
2. 3. 16 Boden für Suchgraben auf Anweisung des AG bzw. dessen BÜ ausheben, Handschachtung 1,000 St
2. 3. 17 Sicherung vorhandener Kabel, Kanäle usw. 1,000 psch
2. 3. 18 Erschwernis kreuzende Wasser- oder Entwässerungsleitungen sowie Kabel 1,000 St
2. 3. 19 Erschwernis längsverlegte Wasser- oder Entwässerungsleitungen sowie Ka 1,000 St
2. 3. 20 Bauliche Anlage abbrechen, Ohne Sprengen Anl.fr 2,000 m³
2. 3. 21 Oberboden liefern und andecken 650,000 m³
2. 3. 22 Grabenmulden und Böschungen profilieren 350,000 m
2. 3. 23 Schicht aus Schotterrasen herstellen 1.600,000 m²
2. 4 Tragschichten
2. 4. 1 Planum herstellen Abweichung +-2 cm 4.800,000 m²
2. 4. 2 Schottertragschicht herstellen 0/45 3.700,000 m²
2. 5 Pflaster und Borde
2. 5. 1 Pflasterflächen aufnehmen, verschiedene Materialien 2,000 m²
2. 5. 2 Bordsteine aufnehmen Tief/Hochb. Beton U-Bet.15 cm/R-St. Aufbr.wiederverw. 2,000 m
2. 5. 3 Bordsteine aus Beton setzen als Tiefbord. Bordsteine DIN 483 T 10 x 30 100,000 m
2. 5. 4 Bordsteine aus Beton setzen als Rundbord. Bordsteine DIN 483 R 15 x 22 (150/220 mm) 70,000 m
2. 5. 5 Zulage zur Vorposition Anläufer Tiefbord auf Hochbord 4,000 St
2. 5. 6 Zulage zur Vorposition Anläufer Rundbord auf Hochbord 2,000 St
2. 5. 7 Bordsteine trennen BSt.nassschneiden 30,000 St
2. 5. 8 Betonsteinpflaster umpflastern 2,000 m²
2. 5. 9 Natursteinpflaster umpflastern 2,000 m²
2. 5. 10 Betonsteinpflasterdecke herstellen in Zufahrten 20,000 m²
2. 6 Asphaltarbeiten
2. 6. 1 Asphalttragschicht AC 32 TN in Fahrbahn herstellen 3.350,000 m²
2. 6. 2 Bitumenemulsion aufsprühen Fahrbahn 3.350,000 m²
2. 6. 3 Asphaltdeckschicht aus Asphaltbeton AC 8 DN in Fahrbahn 3.250,000 m²
2. 6. 4 Randabdichtung herstellen 800,000 m
(Auto) Hinweis zu Fugen: Fugen in Decksch...
2. 6. 5 Anschlussfuge herstellen 40,000 m
2. 6. 6 Abstumpfungsmaßnahme durchführen 3.350,000 m²
2. 7 Ausstattung
2. 7. 1 Verkehrs- und Werbeschild abbauen Größe bis 1,1 m2 Rohrpf. bis 76,1 Fundament entf. Neben d. Fahrbahn Geeig.Boden verf. 1,000 St
2. 7. 2 Armaturenbeschilderung, Grenzsteine, OD-Stein 1,000 St
2. 7. 3 Koppel- und Wildzaun versetzen, 200,000 m
3 Ingenieurbauwerk
(Auto) ACHTUNG! Aufmaßverfahren, Massener...
(Auto) Im unmittelbaren Umfeld und somit B...
(Auto) Während der Bauausführung ist beson...
(Auto) Die Fremdüberwachungen, wie z.B. be...
(Auto) Das Einholen von Genehmigungen, wie...
(Auto) Evtl. Schäden die am Gewässer und d...
(Auto) Die geplanten Arbeiten zur Errichtu...
3. 1 Baustelleneinrichtung
3. 1. 1 Baust. Einr. Vorhalt. 1,000 Psch
3. 1. 2 Baust.Räum. 1,000 Psch
3. 1. 3 Kontrolle der Arbeitsstellensicher. zwei bzw.einmal 313,000 d
3. 1. 4 Bauzaun/Schutzzaun herst. 40,000 m
3. 1. 5 Freistellungserklärung erbringen 1,000 Psch
3. 1. 6 Lichtbilder über den wesentlichen Bauablauf 40,000 St
3. 1. 7 Grenzsteine aufsuchen, sichern 3,000 St
3. 1. 8 Höhenfestpunkt herst. 1,000 St
(Auto) Im Zuge der Bauarbeiten können Baub...
3. 1. 9 Zuschlag Unterbrechung, d 5,000 d
3. 1. 10 Prüfung Stands.nachweis des AG 1,000 psch
3. 1. 11 Prüfung Ausfuehr.zeichn. des AG 1,000 psch
3. 1. 12 Bestandsunterlagen und Vermessung Bestandsunterlagen gemäß ZTV-ING, Teil1, Abschnitt 2 1,000 psch
3. 1. 13 Durchführung einer Brückenprüfung nach DIN 1076 1,000 St
3. 1. 14 Schlußdokumentation 1,000 psch
3. 2 Freimachen des Baugeländes, Oberboden
3. 2. 1 Schutz gegen mechanische Schäden für Bäume, D > 50 cm 9,000 St
3. 2. 2 Schutz gegen mechanische Schäden für Bäume, D < 50 cm 2,000 St
3. 2. 3 Baumschnitt Krone Freischneiden Bautrassen 20,000 m
3. 2. 4 Baum fällen, D über 30 bis 50 cm 1,000 St
3. 2. 5 Trasse abräumen (Hecke) 50,000 m2
3. 2. 6 Freiflächen beräumen und unterhalten, Krautung, Rasen mähen 350,000 m2
3. 2. 7 Oberboden abtrag. Eigentum AN 30,000 m3
3. 2. 8 Oberboden (Grünfläche) abtragen und zwischenlagern 160,000 m3
3. 2. 9 Oberboden (Grünfläche) sieben, vom zwischenlagern holen und profilgerecht einbauen 70,000 m3
3. 2. 10 RSM 7.1.2 Landschaftsrasen - Standard mit Kräutern 350,000 m2
3. 3 Abbruch von Ingenieurbauwerken
3. 3. 1 Bruecke abbr. 1,000 psch
3. 4 Bodenbewegungen und Baugruben
3. 4. 1 Suchgraben herstellen 2,000 m3
3. 4. 2 Handschachtung 10,000 m3
3. 4. 3 Boden in Baugrube lösen 200,000 m3
3. 4. 4 Untersuchung LAGA M20 Boden 2,000 St
3. 4. 5 Zulage für Entsorgung Boden LAGA Z2 75,000 m3
3. 4. 6 Material liefern und als Bauwerkshinterfüllung profilgerecht einbauen und verdic 150,000 m³
3. 5 Stahlspundwand
3. 5. 1 Geraeteeinsatz f. Stahlspundw 1,000 psch
3. 5. 2 Auflockerungsbohrung herstellen 110,000 m
3. 5. 3 Stahlspundw. als Dauerkon. herst. Gründung 220,000 m2
3. 5. 4 Stahlspundwandschloss angeschweißt und Eckbohlen Stahlspundwandschloss 40,000 m
3. 5. 5 Trennschnitt Stahlspundbohle 22,000 m
3. 5. 6 Beschichtung Spundwand 440,000 m²
3. 6 Wasserhaltung
3. 6. 1 Erstellen eines Havarieschutz-/Notfallplan 1,000 psch
(Auto) Bei den Arbeiten der zu Brücke über...
3. 6. 2 Umleitung Durchlass / Überleitung 1,000 psch
3. 6. 3 Grundwasserabsenkung 30,000 m
(Auto) Vorbemerkungen Unterwassertauchpump...
3. 6. 4 Unterwassertauchpumpen, aufstellen 1,000 St
3. 6. 5 Unterwassertauchpumpen, betreiben 50,000 h
3. 7 Sicherungsbauweisen
(Auto) Die Ausführung nachstehender LV-Pos...
(Auto) Die Baustelle befindet sich zum Tei...
3. 7. 1 Sedimentbodenabtrag Ausbau von im Flusslaufrandbereich angelandeten 90,000 m2
3. 7. 2 Bachbett unter und neben dem Bauwerk von Unrat und Fremdmaterialien beräumen. 80,000 m2
3. 7. 3 lose Steinschüttung aus Wasserbausteinen CP 90/250 ; D= 40 cm als Böschungsbefestigung 25,000 m2
3. 7. 4 Lieferung und lageweiser Einbau von Wasserbausteinen CP 90/250 ; D= 40 cm unter dem Brückenbauwerk 25,000 m2
3. 7. 5 Sandgemisch für Ottergang liefern und einbauen (gem. Planbeilage, einseitig) 18,000 m2
3. 7. 6 Lieferung und Auffüllung mit Bodensubstrat Schichtdicke bis ca. 30 cm 60,000 m2
3. 7. 7 Findlinge liefern und einbauen, 40 cm 12,000 St
3. 7. 8 Findlinge liefern und einbauen, 60 cm 8,000 St
3. 7. 9 Findlinge liefern und einbauen, 80 cm 4,000 St
3. 8 Beton, Stahlbeton, Stahl
(Auto) Beton und Schalung der nachfolgende...
(Auto) Sichtbetonanforderungen Sämtliche ...
(Auto) Der Mehraufwand zur Nutzung der Sta...
3. 8. 1 Sauberkeitsschicht 28,000 m2
3. 8. 2 Stahlbet. f. aufg. Bauteile herst. 32,000 m3
3. 8. 3 Stahlbeton für Ortbeton-Überbau herst. 25,000 m3
3. 8. 4 Tropftülle herst. 2,000 St
3. 8. 5 Betonoberfl. Übb. behandeln 48,000 m2
3. 8. 6 Stahlbeton f. Kappen herst. 10,000 m3
3. 8. 7 Bewehrung aus Betonst. herst. 13,000 t
3. 8. 8 Probekörper herst. 5,000 St
3. 8. 9 Haftzugprüfung am Bauteil 6,000 St
3. 8. 10 Prüfung der Betonfeuchtigkeit 3,000 St
3. 8. 11 Rautiefe festst. 3,000 St
3. 8. 12 Prüfung F.-T.-Wid. Gest. durchf. 2,000 St
3. 9 Gerüste
3. 9. 1 Abbruchger. herst. und vorhalten 1,000 Psch
3. 9. 2 Tragger. herstellen, Überbau 1,000 Psch
3. 9. 3 Tragger. herstellen, Kappen 1,000 Psch
3. 9. 4 Arbeitsger. herst. und vorhalten 1,000 Psch
3.10 Oberflächenschutz, Dichtung, Fugen in Be
(Auto) Bei einer Rauhtiefe der Betonoberfl...
3.10. 1 Betonoberfläche strahlen 55,000 m2
3.10. 2 Betonoberfläch.- schutz herstellen 55,000 m2
3.10. 3 Dicht. aus einer Bitumenb. herst. 55,000 m2
3.10. 4 Verstärkungs- streifen einbauen 35,000 m
3.10. 5 Schutzlage einb. Kappenbereich 30,000 m2
3.10. 6 Schutzsch. herst. Fahrbahnbereich 38,000 m2
3.10. 7 Oberfl. Asphalts. abstreuen 38,000 m2
3.10. 8 Entw.r. GA herst. 10,000 m
3.10. 9 Fugenfüll. herst. 55,000 m
3.10. 10 Fugen in Kappen herstellen 6,000 m
3.10. 11 Fugenband einb. 25,000 m
3.10. 12 Fugenabschlussb. einbauen 12,000 m
3.10. 13 Drainschicht gem. RiZ Was7 herstellen 50,000 m2
3.11 Lager, Fahrbahnübergänge
3.11. 1 Abschlusspr. einb. 8,000 m
3.12 Brückenausstattung
3.12. 1 Böschungstreppe herstellen 8,000 m
3.12. 2 Bet.verb.pflaster herstellen 5,000 m2
3.12. 3 Pflasterst. zuarb. 9,000 m
3.12. 4 Jahreszahl einb. 1,000 St
3.12. 5 Höhenmessp. einb. Linsenkopfbolzen 6,000 St
3.12. 6 Höhenmessp. einb. Kugelbolzen 1,000 St
3.13 Schutz- u. Leiteinrichtungen, Geländer
3.13. 1 Stahlgel. liefern u. einb. 34,000 m
3.13. 2 Stahlbauteile im Werk vorbereiten 34,000 m
3.13. 3 Stahlbauteile im Werk vorbereiten 34,000 m
3.13. 4 1. ZB herst. 34,000 m
3.13. 5 Deckbesch. herstellen 34,000 m
3.13. 6 Zulage für Geländerabwinklung 1,000 St
4 Landschaftsbau
(Auto) Vorbemerkungen Uferbepflanzung V...
4. . 1 Vegetationsflächen vorbereiten, Vegetationsflächen zur Bepflanzung vorbereiten, 15,000 St
4. . 2 Euonymus europaeus (Pfaffenhütchen) v.Str. 3 Tr, 100 150 5,000 St
4. . 3 Cornus sanguinea (Roter Hartriegel) v.Str. 3 Tr, 100 150 5,000 St
4. . 4 Rhamnus frangula (Faulbaum) v.Str. 3 Tr, 100 150 5,000 St
4. . 5 Sträucher pflanzen An Uferböschung im oberen Böschungsbereich, zwischen 15,000 St
4. . 6 Fertigstellungspflege Gehölzfläche und Staudenfläche 15,000 St
4. . 7 Entwicklungspflege Gehölzfläche und Staudenfläche 15,000 St
4. . 8 Wässern der Pflanzflächen Pro Strauch sind pro Wassergang 10 l auszubringen 15,000 St
(Auto) Die zu liefernden Pflanzen müssen d...
4. . 9 Ungeeigneten Boden beseitigen 45,000 m³
4. . 10 Austauschboden einbauen Oberboden 45,000 m³
4. . 11 Pflanzenverankerung Pfahl-Dreibock 85,000 St
4. . 12 Verdunstungs-/Stammschutz 85,000 St
4. . 13 Mulchen Pflanzfläche Holzhäcksel Körnung 0/40 D 5-8cm 10,000 m³
4. . 14 Pflaumenbaum liefern und pflanzen 85,000 St
4. . 15 Fertigstellungspflege Bäume 85,000 St
4. . 16 Entwicklungspflege Bäume 85,000 St
(Auto) Vorbemerkung Rasenansaat Die Rasan...
(Auto) Fertigstellungspflege Rasen Bei de...
4. . 17 Saatgut liefern und einstreuen 4.000,000 m²
4. . 18 Rasen-Fertigstellungspflege / Mähen 4.000,000 m²
4. . 19 Rasen-Fertigstellungspflege / Wässern 4.000,000 m²
4. . 20 Rasen-Fertigstellungspflege / Düngen 4.000,000 m²

Suchen Sie jetzt nach Ihren Leistungen, Produkten und Dienstleistungen in allen Projekten.

 

Teilleistung:
<= hier Ihre Teilleistung eintragen