Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg für Sicherheitsdienstleistungen

Ausschreibung Los-ID 2100832

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Sicherheits- und Wachschutzdienstleistungen im Industriepark Schwarze Pumpe
Sicherheits- und Wachschutzdienstleistungen im Industriepark Schwarze Pumpe
II.1.4) Kurze Beschreibung: Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe und ASG Spremberg GmbH Der Zweckverband Industriepark Schwarze Pumpe (ZV ISP) hat Veröffentlichung im Amtsblatt für den Landkreis
Spree-Neiße vom 19.12.2015 und im Amts- und Informationsblatt der Gemeinde Spreetal vom 17.12.2015 die ihm übertragenen Aufgaben bekannt gegeben: die mit der Unterhaltung der verbandseigenen Straßeninfrastruktur zusammenhängenden Aufgaben wie Straßenreinigung, Winterdienst und Instandhaltung, die Aufgaben des Industrieparkmanagements mit der Organisation, Betreibung, Vermarktung und Entwicklung des Industrieparks Schwarze Pumpe (ISP), die Führung und Organisation der Interessengemeinschaft der Grundeigentümer im ISP
sowie die Schaffung entsprechender Ordnungen und Satzungen. Mit der Durchführung der Aufgaben wurde die ASG Spremberg GmbH als Treuhänder des ZV ISP beauftragt.
In Wahrnehmung der vorgenannten Aufgaben koordiniert die ASG betriebsübergreifende Angelegenheiten des Industrieparks Schwarze Pumpe wie die Beauftragung von Sicherheits- und Wachschutzdienstleistungen für den Innenbereich (eingezäunter Bereich) des Industrieparks Schwarze Pumpe. Vor diesem Hintergrund wird der Sicherheitsdienst / Wachschutz für den Industriepark Schwarze Pumpe ausgeschrieben.



II.1.5) Geschätzter Gesamtwert
II.1.6) Angaben zu den Losen Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2) Beschreibung
II.2.2) Weitere(r) CPV-Code(s) 79713000 Bewachungsdienste
79715000 Streifendienste

II.2.3) Erfüllungsort NUTS-Code: DE40G Spree-Neiße
Hauptort der Ausführung:
Industriepark Schwarze Pumpe An der Heide/ Straße A- Mitte 03130 Spremberg



II.2.4) Beschreibung der Beschaffung: Gemeinsames Ziel aller Unternehmen ist es, Ordnung, Sicherheit und Umweltschutz im Industriepark zu wahren. Zu diesem Zwecke ist und wird ein Sicherheitsdienstleister / der Wachschutz für den Standort am Industriepark Schwarze Pumpe beauftragt. Die Aufgabenwahrnehmung als Sicherheitsdienstleister / Wachschutz erfolgt innerhalb und im Zusammenwirken mit bestehender technischer Infrastruktur (z.B. Sicherungsanlagen) und Organisationsstrukturen am Standort Industriepark Schwarze Pumpe. Konkret sind folgende stationäre und mobile Sicherheitsdienstleistungen zu erbringen:
o Objektleiter / Hauptsachbearbeiter
o Anmelde- / Empfangsdienst
o Torkontroll- und Postendienst
o Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst)
o Streifendienst Yardmanagement / LKW-Zulaufsteuerung
-
Mit der Beauftragung werden allgemein folgende Ziele verfolgt:
-
o Schutz von allen Personen (Mitarbeiter, Fremdfirmenangehörigen, Besucher) hinsichtlich ihrer personellen Unversehrtheit am Industriepark Schwarze Pumpe
o Für das gesamte Gelände des Industrieparks ist die Sicherstellung der Verkehrssicherheit als auch der sichere und geregelte Zutritt zum Industriepark zu gewährleisten
o Der Innenbereich bzw. umfriedete Bereich des ISP ist so zu sichern, dass Unbefugte ohne Anwendung von Gewalt (z.B. Beschädigung von Toren, Schranken, Zaun) oder arglistiger Täuschung nicht eindringen können. Ein gewaltsames Eindringen ist in angemessener Zeit zu erkennen
o Frühzeitiges Erkennen von schädigenden Handlungen oder deren Vorbereitung, um die Auswirkung solcher Ereignisse zu begrenzen bzw. zu vermeiden
o Schutz von Anlagen und Gebäuden hinsichtlich ihrer Unversehrtheit und zur Sicherung eines störungsfreien Betriebsablaufes
o Sensibilisierung der Mitarbeiter am ISP zum Thema Wachschutz
o Einsatz von, den Verhältnissen entsprechender, Sicherheitskräften (Wachschutz)
o Sicherungsmaßnahmen zur Abschreckung potenzieller Täter
o Vertrauliche Informationen, Informationsträger und mittel sind gegen Entwendung, Zerstörung und Missbrauch zu schützen (Vertraulichkeit / Integrität)
o Veranstaltungsschutz
Der Sicherheitsdienstleister / Auftragnehmer erbringt entsprechende Leistungen im ISP ausschließlich im Auftrag der ASG. Der Auftragnehmer hat die Leistung unter eigener Verantwortung nach dem Vertrag auszuführen. Dabei hat er die anerkannten Regeln der Technik und die gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen zu beachten. Es ist seine Sache, die Ausführung seiner vertraglichen Leistung zu leiten sowie für Ordnung und Sicherheit im Rahmen seiner Arbeitsaufgabe zu sorgen. Der Auftragnehmer ist für die Erfüllung der gesetzlichen, behördlichen und berufsgenossenschaftlichen Verpflichtungen gegenüber seinen Arbeitnehmern allein verantwortlich. Das Zusammenwirken mit verschiedenen Dienstleistern der ASG im Sinne der Schutzziele des ISP wird erwartet und durch die ASG vorgegeben.



II.2.5) Zuschlagskriterien Die nachstehenden Kriterien
Qualitätskriterium - Name: Leistungserbringungskonzept / Gewichtung: 50%
Kostenkriterium - Name: Angebotspreis / Gewichtung: 50%

II.2.6) Geschätzter Wert
II.2.7) Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems Beginn: 01/01/2022
Ende: 31/12/2024
Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja
Beschreibung der Verlängerungen:
Der Vertrag tritt am 01.01.2022 in Kraft und läuft für die Dauer von 3 Jahren. Die Laufzeit verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 6 Monaten schriftlich gekündigt wird. Die Möglichkeit der automatischen Vertragsverlängerung kann im Höchstfall zwei Mal erfolgen, womit die maximale Vertragslaufzeit auf 5 Jahre, bis zum 31.12.2026, begrenzt ist. Im Sinne des Wettbewerbsgrundsatz vergibt die ASG gegenständliche Leistung nach 5 Jahren erneut.



II.2.10) Angaben über Varianten/Alternativangebote Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11) Angaben zu Optionen Optionen: ja
Beschreibung der Optionen:
Der Vertrag tritt am 01.01.2022 in Kraft und läuft für die Dauer von 3 Jahren. Die Laufzeit verlängert sich jeweils um ein weiteres Jahr, wenn der Vertrag nicht mit einer Frist von 6 Monaten schriftlich gekündigt wird. Die Möglichkeit der automatischen Vertragsverlängerung kann im Höchstfall zwei Mal erfolgen, womit die maximale Vertragslaufzeit auf 5 Jahre, bis zum 31.12.2026, begrenzt ist. Im Sinne des Wettbewerbsgrundsatz vergibt die ASG gegenständliche Leistung nach 5 Jahren erneut.



II.2.13) Angaben zu Mitteln der Europäischen Union Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14) Zusätzliche Angaben
03 - Cottbus, Finsterwalde, Forst( Lausitz ), Spremberg
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland

 

 

Einzelpositionen

 

Sicherheitsdienstleistungen Industriepark Schwarze Pumpe
1 Sicherheitsdienst / Wachschutz ISP
Leistungsbeschreibung
1. 1 Personal
Vorbemerkung zu Arbeitstagen, Arbeitszeiten, kalkulierten Mengen sowie Angebotspreisen
1. 1. 100 Objektleiter / Hauptsachbearbeiter - Tagarbeit - 2.024,000 h
1. 1. 200 Anmelde- / Empfangsdienst (Besucher & Fremdpersonal) - Tagarbeit - 2.277,000 h
1. 1. 210 Anmelde- / Empfangsdienst (Besucher & Fremdpersonal) - Nachtarbeit - 253,000 h
1. 1. 220 Anmelde- / Empfangsdienst (Lieferverkehr) - Tagarbeit - 3.795,000 h
1. 1. 230 Anmelde- / Empfangsdienst (Lieferverkehr) - Nachtarbeit - 253,000 h
1. 1. 240 Adhoc-Abruf Anmelde- / Empfangsdienst (Besucher & Fremdpersonal) 1,000 h
1. 1. 300 Torkontroll- und Postendienst - Tagarbeit - 4.880,000 h
1. 1. 310 Torkontroll- und Postendienst - Nachtarbeit - 2.440,000 h
1. 1. 320 Sonntagsarbeit Torkontroll- und Postendienst - Tagarbeit - 768,000 h
1. 1. 325 Sonntagsarbeit Torkontroll- und Postendienst - Nachtarbeit - 384,000 h
1. 1. 330 Feiertagsarbeit Torkontroll- und Postendienst - Tagarbeit - 192,000 h
1. 1. 335 Feiertagsarbeit Torkontroll- und Postendienst - Nachtarbeit - 96,000 h
1. 1. 340 Adhoc-Abruf Torkontroll- und Postendienst 1,000 h
1. 1. 400 Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Tagarbeit - 4.880,000 h
1. 1. 410 Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Nachtarbeit - 2.440,000 h
1. 1. 420 Sonntagsarbeit Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Tagarbeit - 768,000 h
1. 1. 425 Sonntagsarbeit Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Nachtarbeit - 384,000 h
1. 1. 430 Feiertagsarbeit Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Tagarbeit - 192,000 h
1. 1. 435 Feiertagsarbeit Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) - Nachtarbeit - 96,000 h
1. 1. 450 Adhoc-Abruf Streifendienst (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) 1,000 h
1. 1. 500 Streifendienst YM / LKW-Zls - Tagarbeit - 3.795,000 h
1. 1. 510 Streifendienst YM / LKW-Zls - Nachtarbeit - 253,000 h
1. 2 Fuhrpark
Vorbemerkung Kfz-Pauschalen
1. 2. 100 Kfz für Streifendienst ISP (Revier- / Kontroll- / Interventionsdienst) 365,000 d
1. 2. 200 Kfz für Streifendienst YM / LKW-Zls 253,000 d
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Branchen \ Gewerke \ Leistungen

Cleanerportal, Sonstige Dienstleistungen, Sicherheitsdienstleistungen, Wach-und Objektschutz