Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Magdeburg, Stendal, Oschersleben, Staßfurt für Technisches FM

Ausschreibung Los-ID 1800626

Submission in : 31 Tagen 8 Stunden 42 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Rahmenvereinbarung Facilitymanagement
Rahmenvereinbarung Facilitymanagement

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Standortbezogene technische und infrastrukturelle Dienstleistungen.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

Wert ohne MwSt.: 1 002 000.00 EUR

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

50333100

50532200

70332000

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEE03

Hauptort der Ausführung:

Polizeiinspektion Zentrale Dienste Sachsen-Anhalt

August-Bebel-Damm 19

39126 Magdeburg

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Für die Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) betreibt das Land Sachsen-Anhalt, vertreten durch die Polizeiinspektion Zentrale Dienste Sahsen-Anhalt Funkstandorte, die aus arbeitsschutzrechtlichen Gesichtspunkten in Eigenverantwortung, stehen. Insgesamt handelt es sich derzeit um ca. 233 Funkstandorte, an denen die in Anlage 5 Gesamtübersicht zahlenmäßig erfassten Leistungen zu erbringen sind.

Die Leistungen sind so auszuführen, dass der Betrieb und die Sicherheit der Anlagen erhalten bleiben.

Leistung technische Dienste:

— Wartung und Jährliche Inspektion für 233 Funkstandorte;

— Wartung und Inspektion der 233 Funkstandorte aller 2 Jahre;

— Wartung und Inspektion der 233 Funkstandorte aller 4 Jahre;

— Bauwerksprüfungen i. d. R. alle 6 Jahre für 140 Standorte;

— Wartung der 125 NEA-Betriebsräume sowie der NEA-Aggregate;

— übertragung Betriebsverantwortung für derzeit Trafostationen.

Leistung infrastrukturelle Dienste:

Allgemeine Standortpflege insbesondere

Pflege der Vegetation und Verkehrsflächen, Winterdienst, Raumpflege

Zusätzliche Leistungen:

Anlassbezogene überprüfungen (z. B. nach Unfall, Unwetter, Havarie)

Die Rahmenvereinbarung soll für einen Zeitraum von 6 Jahren (voraussichtlich vom 1.7.2020 bis zum 30.6.2026) geschlossen werden.

Sofern Sie ein Angebot abgeben wollen, bitte ich, unter Bezugnahme auf die AB PI ZD LSA, die ein Bestandteil der Rahmenvereinbarung werden, mir ein kostenloses Angebot - mit Nettopreisen- zu übersenden.

Die Angebotsunterlagen können als kostenloser Download unter

www.evergabe-online.de

abgerufen werden.

Die Voraussetzungen (Installation von kostenloser Software und elektronischer Signatur) stehen zum Download ebenfalls unter

www.evergabe-online.de

zur Verfügung.

Eine Abforderung der Unterlagen ist bis zum 9.4.2020 möglich.

Für die Angebotsabgabe sind die Vordrucke der PI ZD LSA zu verwenden.

Der Briefumschlag des Angebotes sollte nur den Firmennamen und die Anschrift:

Polizeiinspektion Zentrale Dienste Sachsen-Anhalt

August- Bebel- Damm 19, D-39126 Magdeburg

Mit dem Zusatz:

Angebot: Rahmenvereinbarung Facilitymanagement (RV FM)

Aktenzeichen: 12.28-51965-RV-FM-2020

Angebotsfrist: 28.4.2020 23.58 Uhr

Tragen.

Das Angebot muss einschließlich aller Unterlagen bis zum 28.4.2020, 23.58 Uhr (Angebotsfristende) bei der ausschreibenden Stelle eingegangen bzw. abgegeben sein.

Es wird darauf verwiesen, dass einige Dienstleistungen (z. B. Wartungen, Inspektionen, Pflege) bereits im ersten Halbjahr des Jahres 2020 durch den derzeitigen Vertragspartner durchgeführt wurden.

Die aktuellen Zahlen zur Leistungserbringung werden zu Vertragsbeginn dem Auftragnehmer mitgeteilt.

Soweit bezüglich der Ausschreibung weitergehende Informationen erforderlich sind, sind Anfragen schriftlich oder elektronisch (E-Mail oder Fax) in deutscher Sprache an die unten genannte Ansprechpartnerin bis zum 15.4.2020, 12.00 Uhr zu richten:

Polizeiinspektion Zentrale Dienste Sachsen-Anhalt

August-Bebel-Damm 19

39126 Magdeburg

E-Mail:

elke.goering@polizei.sachsen-anhalt.de

Telefonische Auskünfte werden grundsätzlich nicht erteilt.

Die gestellten Fragen mit Antworten sowie die Ausschreibung ergänzenden oder berichtigenden Angaben werden allen Bewerbern schriftlich oder elektronisch (E-Mail oder Fax) bis spätestens zum 20.4.2020 zur Verfügung gestellt. Eine vollständige Aktualisierung der Ausschreibungsunterlagen erfolgt nicht.

Der Bieter ist bis zum 22.6.2020 an sein Angebot gebunden (Bindefrist).

Das Angebot kann in dieser Zeit nicht geändert oder zurückgezogen werden.

Alle weiteren Angaben/Hinweise sind den Ausschreibungsbedingungen und den weiteren Anlagen zu entnehmen.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/07/2020

Ende: 30/06/2026

Dieser Auftrag kann verlängert werden: nein

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: nein

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
- Polizeiwachen
39 - Magdeburg, Stendal, Oschersleben, Staßfurt
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Cleanerportal, Reinigungs-Dienstleistungen, Facility Management, Technisches FM