Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Ausschreibung   Ausschreibung Region Kaiserslautern, Ludwigshafen, Worms, Speyer für Wäschereidienstleistungen

Ausschreibung Los-ID 1851408

Submission in : 41 Tagen 9 Stunden 36 Minuten

Jetzt diese Unternehmen einsehen >>
potentielle Bieter für


kontaktieren
Rahmenvereinbarung Dienstleistung Wäschereinigung AfA Speyer
Rahmenvereinbarung Dienstleistung Wäschereinigung AfA Speyer

II.1.4)

Kurze Beschreibung:

Rahmenvereinbarung Dienstleistung Wäschereinigung in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer.

II.1.5)

Geschätzter Gesamtwert

II.1.6)

Angaben zu den Losen

Aufteilung des Auftrags in Lose: nein

II.2)

Beschreibung

II.2.1)

Bezeichnung des Auftrags:

II.2.2)

Weitere(r) CPV-Code(s)

98311000 Abholdienst für Wäsche

98311100 Verwaltung von Wäschereien

98311200 Betrieb von Wäschereien

98312000 Textilreinigung

98312100 Imprägnieren von Textilien

98313000 Reinigen von Pelzen

98314000 Färben

98315000 Bügeln

98316000 Einfärben

II.2.3)

Erfüllungsort

NUTS-Code:

DEB RHEINLAND-PFALZ

Hauptort der Ausführung:

Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende Speyer

Spaldinger Straße 100

67346 Speyer

Weitere Behörden und Einrichtungen des Landes Rheinland-Pfalz. Die Einzelheiten sind den Vergabeunterlagen zu entnehmen.

II.2.4)

Beschreibung der Beschaffung:

Rahmenvereinbarung über die Dienstleistung der Wäschereinigung in der Aufnahmeeinrichtung für Asylbegehrende in Speyer.

Die voraussichtlich benötigten Mengen ergeben sich aus den Vergabeunterlagen, insbesondere aus Anlage 1_Teil B - Umfang der Leistung sowie Teil B - Preisblatt.

II.2.5)

Zuschlagskriterien

Die nachstehenden Kriterien

Preis

II.2.6)

Geschätzter Wert

II.2.7)

Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

Beginn: 01/01/2021

Ende: 31/12/2022

Dieser Auftrag kann verlängert werden: ja

Beschreibung der Verlängerungen:

Der Vertrag verlängert sich nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit automatisch zweimalig um je ein weiteres Jahr, es sei denn, der Auftraggeber kündigt 3 Monate vor Ablauf der Mindestvertragslaufzeit schriftlich.

Die Maximallaufzeit des Vertrages beträgt 4 Jahre.

II.2.10)

Angaben über Varianten/Alternativangebote

Varianten/Alternativangebote sind zulässig: nein

II.2.11)

Angaben zu Optionen

Optionen: ja

Beschreibung der Optionen:

Siehe Abschnitt Laufzeit des Vertrags, der Rahmenvereinbarung oder des dynamischen Beschaffungssystems

II.2.12)

Angaben zu elektronischen Katalogen

II.2.13)

Angaben zu Mitteln der Europäischen Union

Der Auftrag steht in Verbindung mit einem Vorhaben und/oder Programm, das aus Mitteln der EU finanziert wird: nein

II.2.14)

Zusätzliche Angaben
67 - Kaiserslautern, Ludwigshafen, Worms, Speyer
Öffentlicher Auftraggeber
Offenes Verfahren (VOL/A)
Dienstleistung
DE: Deutschland
weitere Projekte finden für

alles neu

 

Cleanerportal, Reinigungs-Dienstleistungen, Wäschereidienstleistungen