Mikogo Feeds abonnieren Ihren XING-Kontakten zeigen

Große Investitionen bei der Russischen Eisenbahn


Typ:

Infrastruktur


Quelle:

ETR EISENBAHNTECHNISCHE RUNDSCHAU


Datum:

27.08.2008


Beschreibung:

RZD I Russlands Premierminister Wla-
dimir Putin hat ein Eisenbahn-Entwick-
lungsprogramm bewilligt, das der rus-
sischen Bahngesellschaft RZD bis zum
Jahr 2030 Investitionen in Höhe von rund
380 Mrd. EUR erlaubt. In den nächsten 22
Jahren sollen demnach 20000 km Bahn-
strecken für 150 Mrd. EUR entstehen, da-
von 1500 km für Schnellfahrstrecken. 3000
Lokomotiven, 900000 Güterwaggons und
29500 Passagierwaggons stehen auf der
Beschaffungsliste. Vor allem die abgele-
genen Regionen Altai, Tuwa und Jakutien
sollen besser bzw. erstmals an das Bahn-
netz angeschlossen werden. Der Staat
zeigt sich dem Programm zufolge bereit,
ein Viertel der Investitionen zu tragen. 40
Prozent sollen von der RZD selbst, der
Rest durch Investoren gestellt werden.
www.rzd.ru


Land:

alle - europaweit


Bundesland:


PLZ-Gebiet:


Vorhaben:

Neubau
Modernisierung


Phase:

Grundsatzentscheidung


Verkehrsart:

Fernbahn/HGV
Regionalbahn


Sonstige Informationen: